F.A.Q.

Wir haben täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Wir haben täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Die Küche schließt um 21 Uhr.

Ja, während Weihnachten und Silvester gibt es unterschiedliche Öffnungszeiten und Preise:

  • 24. Dezember            10.00 – 17.00  (€29,50)
  • 25. Dezember            11.00 – 22.00   (€39)
  • 31. Dezember            10.00 – 17.00  (€29,50)
  • 1. Januar                    11.00 – 22.00   (€39)

Ein Zugangsticket kostet 45 € pro Person.

Kinder ab 12 Jahren können die Wellnesseinrichtung besuchen.

Ja, Sie erhalten diese an der Rezeption. Das Ausleihen eines Bademantels kostet 8 €, das Ausleihen eines Handtuchsets ebenfalls. Bademantel und Handtuchset zusammen können Sie für 15 € leihen.

Jeden Mittwoch, Donnerstag, jeden ersten Samstag und dritten Sonntag im Monat  ist es Textil-Tag bei Elaisa Wellness.

Das Tragen eines Bademantels ist in der gesamten Anlage verpflichtend.

Nein, Sie können bei uns kostenfrei parken.

Eine Reservierung ist in der Tat notwendig. Die Reservierung im Voraus bietet folgende Vorteile:

  • Sie bekommen am gewünschten Tag auf jeden Fall einen Platz.
  • Wir können Sie an der Rezeption schneller bedienen, da Ihre Reservierung bereits registriert wurde. Wenn Sie eine Behandlung oder Massage hinzubuchen möchten, empfehlen wir ebenfalls, dies frühzeitig zu tun.
  • Wenn wir die Gästezahlen kennen, können wir unser Personal besser einplanen und unsere Produkte gezielt und frisch einkaufen.

Es gibt Aufzüge, so dass Elaisa auch für Rollstuhlfahrer zugänglich ist.

Wir haben täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Ja, das ist möglich. Fast alle Behandlungen können separat, ohne Zugang zum Wellnesszentrum gebucht werden.

Ja, Sie können Ihre Reservierung stornieren. Allerdings müssen Sie dabei die Stornierungsbedingungen beachten.

Der Verzehr von mitgebrachten Lebensmitteln ist im Resort verboten.

Ja, jeden tag ab 17 Uhr. Der ermäßigte Tarif beträgt 29,50 €.

Bei Elaisa gibt es ein Wellness Restaurant, in dem wir gesunde Brasseriegerichte anbieten.

Mobiltelefone und Tablets dürfen nur an der Rezeption benutzt werden. In allen anderen Bereichen der Anlage sind Mobiltelefone und andere elektronische Geräte nicht gestattet.

Wir akzeptieren Bancontact, Visa und MasterCard.

  • Benutzung aller Sauna- und Wellnesseinrichtungen
  • Unbegrenzte Nutzung der Duschprodukte.
  • Teilnahme an den regulären Saunaritualen unter Vorbehalt der Verfügbarkeit.

Fundsachen werden 3 Monate lang an der Rezeption aufbewahrt. Gegenstände, die nach 3 Monaten nicht gesammelt werden, werden an die Wohltätigkeitsorganisation gespendet.

Ein Aufguss ist ein Saunaritual, bei dem Wasser und ätherische Öle verdampft und mit einem Handtuch in der Saunakabine verwirbelt werden, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Sie können kostenlos am Aufguss teilnehmen.

Für von Partnern gekaufte Gutscheine wenden Sie sich bitte an den Aussteller dieses Gutscheins. Aufgrund der gesetzlichen Schließungspflicht aufgrund von COVID-19 wird die Gültigkeitsdauer begrenzt verlängert. Gutscheine unterliegen weiterhin den Geschäftsbedingungen des Partners.

  • Sie kennen Ihren Körper am besten. Hören Sie deshalb zunächst auf Ihren Körper und spüren Sie, was Sie können und was nicht.
  • Am besten ist es, wenn Sie Saunen zwischen 60 und 80 Grad wählen. Die Temperatur unserer Saunen finden Sie neben den Informationsbildschirmen in den Duschen und am Eingang der jeweiligen Sauna.
  • Nehmen Sie in der Sauna auf der untersten Bank Platz, damit sich Ihr Körper nicht zu schnell aufheizt, und beschränken Sie die Dauer auf maximal 10 Minuten.
  • Besser ist es, sich langsam unter einer nicht zu kalten Dusche abzukühlen. Sie können dies sogar unter freiem Himmel tun und dabei die atemberaubende Natur um Sie herum genießen.
  • Am besten vermeiden Sie Tauchbäder, da die Temperaturen zu stark schwanken können.
  • Genießen Sie ein schönes, heißes Bad in einem unserer beheizten Bäder oder Whirlpools, die zu 100 % chlorfrei sind und Ihrem Körper gut tun werden. Beschränken Sie dies auf maximal 10 Minuten und kühlen Sie sich anschließend langsam ab. Ab der 32. Woche ist es besser, dies zu vermeiden, da sich Ihr Gebärmutterhals dann langsam auf die Geburt vorbereitet und Bakterien leichter den Weg ins Innere finden können.
  • Infrarotkabinen sind während der Schwangerschaft wegen der Strahlung nicht zu empfehlen. Verwöhnen Sie sich lieber mit einer unserer wohltuenden Behandlungen wie z.B. einer Pflegebehandlung, bei der wir nur 100% natürliche Produkte verwenden, die absolut unbedenklich für Sie und Ihr Baby sind.

TIPP: Teilen Sie der Rezeptionistin und dem Therapeuten immer im Voraus mit, dass Sie schwanger sind.

  • Hören Sie auf Ihren Körper und gönnen Sie sich regelmäßig Ruhe und ein Nickerchen in unseren ruhigen Ruheräumen.
  • Trinken und essen Sie ausreichend. Wasserzapfstellen sind in unserem Wellnessbereich vorhanden.
  • Bitte teilen Sie uns mit, dass Sie schwanger sind.
  • Wenden Sie sich im Zweifelsfall immer zuerst an Ihren Arzt oder Ihre Hebamme.

 

Haben Sie noch weitere Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.